Michael Götze

„Es kommt auf das Motiv und das Gefühl für das Motiv an. Dann erzeugt man auch Gefühle beim Betrachter…“

Die Leidenschaft für die schwarz-weiß Fotografie begleitet Michael Götze schon seit früher Jugend. In 2011 hat er sich dann entschieden, seine Werke einem immer größer werdenden Publikum zu präsentieren. Und der Erfolg stellte sich schnell ein. Inspiriert von den alten Meistern Man Ray, Feiniger und vor allem Ansel Adams schafft Götze Bilder, die eine ehrliche Kraft und Aussage haben und keine Bildbearbeitungs-Zauberkunststücke darstellen.

Ihn treibt es, Stimmungen einzufangen von Dingen und Blicken, die wir alle kennen und doch durch seine Bilder neu erleben können.

Man findet in seinen Bildern – vor allem in seinen Naturaufnahmen – eine Sehnsucht nach Weite, nach Raum und Tiefe.

„Was ist da, hinter der Grenze, hinter dem Horizont?“ fragt man sich dabei.

Götze konzentriert sich auf Naturlandschaften, insbesondere Meerseswelten, und als Kontrast dazu auf urbane Regionen, wie Hamburg und New York. Und bei all seinen Bildern erkennt man seine Liebe zum Natürlichen. Die Elemente stehen bei Ihm im Dialog – im Einklang.

 

Nebel bei Bodo

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Lands End

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Watty Horizon

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Secret Land 1

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Secret Land 2

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Alter Elbtunnel

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Cap San Diego

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Pfahlbauten im Dunst

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Die Welle

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Der Zaun

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Am Nordende

Michael Götze
» Preis anfragen
 
 
 
 

 

Rantumer Steg

Michael Götze
» Preis anfragen